• 1
  • 9
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

E-Wurf *09.04.2017

5 Rüden/ 4 Hündinnen

 

Ahnentafel der Welpen

 

der Rüde

"Henry van ´t Meuleveld" DGStB 65775

A1, sg/v/sg, mgr, 67 cm, WG2 WF1, VJP 79 spl, HZP 187, HZP 183, VGP 311/I.Preis, Btr, HN, (S)

 

Henry ist noch ein sehr junger Rüde. Trotzdem überzeugt er schon mit einer hervorragenden Raub- und Schwarzwildschärfe! Henry hat eine große Portion Schneid, einen starken Willen und ein sehr angenehmes Wesen. Er jagt wie Ruby spur- und fährtenlaut. Henry wird im Vollgebrauch geführt und ist in diesem Jahr voll bejagt worden und überzeugt auch in der Praxis!

Ruby wie auch Henry wurden im ersten Feld auf allen Verbandsprüfungen einschließlich der VGP erfolgreich vorgestellt und erzielten beste Bewertungen.  Henry zeigte auf der Major-Herber-HZP Höchstleistung am Wasser, welche hier mit einer „11“ honoriert wurden. Beide Hunde stellten sich dem Wesenstest des Weimaraner Clubs, ließen sich bei der Bedrohung durch den Figuranten nicht die Butter vom Brot nehmen und zeigten natürliches Abwehrverhalten. Die Bewertung erfolgte entsprechend mit einem WG2. Interessant wird die Farbgebung der E´s… Henry wie auch Ruby sind mausgrau!!

Für uns als Waldjäger ist der Laut von übergeordneter Bedeutung. Wir schon im D-Wurf verpaaren wir zwei Hunde, welche beide spur- und fährtenlaut jagen. Bei diesem Wurf ist der Spurlaut bereits in der zweiten bzw. dritten Generation gefestigt und nachgewiesen. In Rubys bisherigen Würfen zeigten mindestens die Hälfte der Nachkommen einen Spur- bzw Fährtenlaut.

Alles in allem erwarten wir kräftige, knochenstarke Hunde des Mittelschlages, triebig und mutig, lautjagend, mit einer ordentlichen Portion Raub- und Schwarzwildschärfe und dem für einen Weimaraner typischen! Schutztrieb.

 

        

 

 

Galeris der Es

 

 

 

 

VJP

HZP

VGP

Laut

Laut lt. Führer

HD

Form/Haar-Wesenstest

Sonstiges

Eik

        sil      

Elmo

       
sil/spl
 

 

 

Evros

       

 

     

Emil

       
sil/ flt

 

   
Eragon         sil/spl    

 

Emma

               
Enya

 

      sil/spl      

Elektra

               
Elva             

 

 

 

die Rüden...

Eik vom Feuerbach

Eik, der gelbe Rüde, muss grosse Fussstapfen füllen. Er lebt jetzt in Brandenburg als Nachfolger vom Papa unserer Bs und Cs, dem "Frutz von der Menzer Heide".

 

Elmo vom Feuerbach

Elmo, der lila Rüde, ist zu seinem Papa "Henry van´t Meuleveld" ins Emsland gezogen und hat in ihm den besten Lehrer überhaupt.

 

Evros vom Feuerbach

Evros, der grüne Rüde, hat´s an den Niederrhein verschlagen. Auch er zieht in einen altbewährten Weimaranerhaushalt.

 

Eragon vom Feuerbach

Eragon, der kleine, dunkelblaue Rüde, lebt nun im Westerwald, zwei Reviere neben Halbschwester Ashanti und den Schwestern RosaRot ;-) Hier ist hoffentlich der Name Programm und er kann an meinen Arragon anschliessen.

 

Emil vom Feuerbach

Emil, der größte, hellblaue Rüde, macht nun das Allgäu unsicher und wird seinem Erstlingsführer die Vorzüge eines Weimaraners näher bringen :-)

 

die Mädels...

 

Emma vom Feuerbach

Emma, die orangene Hündin, lebt und jagt integriert in eine große Familie jetzt zusammen mit einer älteren WeimaranerHündin "vom Forsthaus Fasanerie" im schönen Hessen.

 

Enya vom Feuerbach

Enya, die kleine, brombeerfarbene Hündin, hat´s in eine Jägerfamilie zu Vater und Tochter ins Nordfrankenland verschlagen. Sie wird dort zusammen mit der Terrierbrut die Wälder unsicher machen.

 

Elva und Elektra vom Feuerbach

Elva und Elektra, die Schwestern RosaRot, sind vorerst beide in den Westerwald zu ihrer Halbschwester Ashanti und Terror Bruno umgesiedelt. Sie werden in Herrchens Berufsjägeralltag eingebunden und entsprechend auf ihre zukünftige Aufgaben vorbereitet.

 

 

 

(c)2016 Andrea Deppner & Dr. Gregor Bahrenberg
Mobil 01 73 . 5 43 77 59  |  eMail: info@weimaraner-vom-feuerbach.de

Grafische Gestaltung und Umsetzung thobanet.de Baumeister

Top